News

14.03.2018

Sicherheit ist keine Glückssache!

Lösung: Zeiterfassung, Zutrittskontrolle (Software und Hardware)

„Mit der Lösung von Interflex sorgen wir seit Jahrzehnten für Ordnung in unseren komplexen Prozessen bei der Arbeitszeiterfassung und Lohnermittlung.“

Christian Zimmer, Betriebs- und Personalrat

 

file

Komplexe Aufgabe – einfache Lösung

Bei der Organisation einer Spielbank müssen viele Aspekte berücksichtigt werden. An erster Stelle steht dabei die Sicherheit aller Mitarbeiter und die der Besucher. Ein Zutrittskontrollsystem, das zuverlässig und einfach zu bedienen ist, liefert dafür die Grundlage. Das Casino Baden-Baden hat an 358 Tagen im Jahr geöffnet hat. Neben verschiedenen Tarifgruppen und Arbeitszeitmodellen müssen verschiedene Zuschläge vergeben werden. Die Lohnzahlung erfolgt teilweise steuerfrei oder steuerpflichtig, mit Feiertagszuschlägen oder Wochenendvergütung.

Individuellen Anforderungen gerecht werden

In intensiven Workshops und Abstimmungsgesprächen werden die individuellen Anforderungen der Spielbank gesammelt, um eine optimale Lösung zu entwickeln.

Das Hauptaugenmerk liegt auf der Erfassung der Arbeitszeiten und der Übertragung dieser Daten an das eigens entwickelte Dienstplanungsprogramm der Spielbank.

Im Hinblick auf die verschiedenen Arbeitszeitmodelle und Lohnarten in zahlreichen Varianten sollen komplexe manuelle Arbeitsschritte zukünftig automatisiert werden.

Mit dem Ausblick auf zuverlässige und reibungslose Prozesse für eine gerechte Gehaltsabrechnung entscheidet sich das Casino Baden-Baden für eine Systemlösung von Interflex.

 

Einfach passend!

Im Jahr 1991 wird mit der Software IF-5020 eine Lösung für Zutrittskontrolle und Zeiterfassung implementiert. Seit 1998 ist die Software-Lösung IF-6020 im Einsatz.

Die Hardware-Terminals IF-4735, IF-810 und IF-800 sorgen für eine reibungslose Erfassung von Arbeitszeiten und gewähren berechtigten Mitarbeitern den Zutritt zu den einzelnen Bereichen.

Nebenbei können die Mitarbeiter mit ihren Ausweisen in der Kantine und an den Verpflegungsautomaten bargeldlos bezahlen.

Die Systemlösung von Interflex mit ihren Hard- und Software-Komponenten bringt Mitarbeitern und Administratoren eine erhebliche Zeitersparnis und bietet viel Komfort.

Alle Zutrittsrechte und Arbeitszeiten werden heute in einem zentralen System erfasst und gesteuert, sodass Medienbrüche wie zum Programm für die Lohn- und Dienstplanung entfallen.

Die Transparenz und Datenaktualität konnte damit deutlich verbessert und sämtliches Papier aus der Arbeitszeitsteuerung verbannt werden.

Downloads

Kontakt:

Interflex Datensysteme GmbH

Marketing Communications

Veronika Schottmüller

interflex.pr@allegion.com