News

28.01.2016

Interflex auf der CallCenterWorld

Interflex zeigt neue Kapazitätenbörse für Planung von Call-Volumen

Interflex präsentiert auf der CallCenterWorld 2016 neben der bewährten Lösung SP-EXPERT für Personaleinsatzplanung die neue Kapazitätenbörse speziell für Contact-Center und ähnliche Dienstleister.

Interflex CallCenterWorld 2016

Bei der europäischen Leitveranstaltung für Kundenservice, -kommunikation und Call Center wird dem Besucher eine Kombination aus Kongress und Messe geboten. Besuchen Sie uns in Halle 3 an Stand H12 vom 23. bis 25. Februar auf der CCW 2016 im Estrel Congress & Messe Center Berlin.

Keine effizienten Prozesse bei Call-Überläufen

Neue Technologien und der Marktwettbewerb zwingen Contact- und Call-Center, ihr Forecasting und ihre Kapazitätsplanung immer effizienter zu gestalten. Das Outsourcing von Call-Überläufen wird heute allerdings meist noch sehr kompliziert und kostenintensiv gelöst.

Neue Kapazitätenbörse verspricht Abhilfe

Unternehmen aus der Contact-Center-Branche haben bei der Kapazitätsplanung oft mit Call-Volumen zu kämpfen, die sie intern nicht bewältigen können. Um Überläufe und Fluktuationen zu kompensieren, werden externe Dienstleister beauftragt. Abstimmung und Bearbeitung sind dabei sehr zeitaufwendig. Die neue Kapazitätenbörse von Interflex kann hier Abhilfe schaffen, da sie den Handel mit Call-Überläufen automatisiert, in Echtzeit abbildet und stark vereinfacht.

Dienstleister und Kunde arbeiten Hand in Hand

Die Kapazitätenbörse funktioniert unabhängig von anderen SP-EXPERT-Lösungen oder -Modulen von Interflex. Sie ermöglicht Contact-Centern und anderen Dienstleistern einen reibungslosen, automatisierten Handel mit Call-Überläufen. Nutzen beide Seiten das Modul, verringern sich die zeitlichen Aufwände für alle Beteiligten. „Durch die nahtlosen Prozesse arbeiten Kunden und Dienstleister gewissermaßen wie unternehmensintern zusammen.“ so Michael Wickert, Mitarbeiter im Vertrieb Workforce Management bei der Interflex. Hinzu kommen eine bessere Datenqualität, die Nachvollziehbarkeit des Bearbeitungsstands (auch historisch) und der Verantwortlichkeit, eine schnelle Auswertung von Soll-/Ist-Werten, eine digitale Leistungsbestätigung, vereinfachte Rechnungserstellung sowie Reporting-Funktionen. Die Software lässt sich zudem modular um diverse Funktionalitäten erweitern oder mit SP-EXPERT-Modulen kombinieren.

Arbeitsentlastung ist ein Vorteil

„Durch das neue Modul erhalten Contact-Center bzw. Unternehmen mit einem hohen Call-Aufkommen eine Lösung, welche sich autark nutzen lässt und die Mitarbeiter erheblich entlastet. Sie profitieren dabei von einer effizienten und transparenten Plattform zum nachhaltigen sowie produktiven Handel mit Kapazitäten“, so Wickert. Künftig kann die Lösung zu einem Marktplatz für Online-Auktionen rund um verfügbare Call-Volumen entwickelt werden, in dem externe Dienstleister Kapazitäten ersteigern können.

Planen Sie noch oder handeln Sie schon?

Kapazitätenbörse - Einfachere und kosteneffiziente Prozesse beim Handel mit Call-Überläufen

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin auf der CCW 16 mit einem unserer Berater und sichern Sie sich hier eine kostenlose Eintrittskarte.

www.callcenterworld.de

Kontakt:

Interflex Marketing
Alexandra Kürsten

alexandra.kuersten@allegion.com

Contact

Kontakt

Interflex Datensysteme GmbH
Zettachring 16
70567 Stuttgart
+49 711 1322 - 0
email: interflex.info@allegion.com

Kontakt
Mail

Interflex Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter von Interflex informieren wir Sie regelmäßig zu aktuellen Neuigkeiten aus dem Unternehmen, unseren Produkten und Dienstleistungen. Tragen Sie sich jetzt ein!

Zur Anmeldung